Chirotherapie
/
Niedersachsen

Dr. med. Klaus Berding

Adresse
Bremer Str. 7, 49377 Vechta
Telefon 1

Die Praxis von Dr. med. Klaus Berding ist in Bremer Str. 7, 49377 Vechta. Zwecks einer unmittelbaren Kontaktaufnahme können Sie sich telefonisch unter der folgenden Rufnummer an Herrn Berding wenden: 044412470. Auch die Kontaktaufnahme via Fax: 04441852627 ist möglich.

Dr. med. Berding hat sich auf folgende Fachgebiete spezialisiert:

  • Sportmedizin
  • Hausarzt
  • Chirotherapie
  • Allgemeinmedizin
  • Akupunktur

Die Sportmedizin stellt eine Zusatzbezeichnung für diverse Fachärzte dar. Sowohl Allgemeinärzte, Hals-Nasen-Ohrenärzte als auch Orthopäden können eine Weiterbildung zum Sportmediziner machen. Zum Aufgabengebiet eines Sportmediziners gehört die Prävention von Sporterkrankungen sowie die Betreuung von Patienten, die sich nach einer genesenen Sportverletzung in der Rehabilitationsphase befinden. Beschwerden wie der Tennisarm, Verstauchungen, Knochenbrüche und Bänder- und Sehenverletzungen sind typische Sportlererkrankungen. Diese werden von einem Facharzt für Sportmedizin diagnostiziert und behandelt. Im Zuge einer Anamnese erkundigt sich der Facharzt für Sportmedizin bei dem Patienten, unter welchen Beschwerden er leidet und bei welcher Bewegung diese entstanden sind. Weiterhin spielt es für eine ausreichende Diagnose eine bedeutende Rolle, ob der Patient an bestimmten Vorerkrankungen leidet, unter medikamentöser Behandlung steht und welche Sportarten er wie lange schon betreibt. Im Zuge der Therapie von Sportverletzungen verordnet der Sportmediziner Schmerzmittel sofern der Patient unter großen Schmerzen leidet. Zur Fixierung der verletzten Extremität wird ein Verband, Gips oder eine Schiene verwendet. Je nach Verletzungsart kommt zuvor eine entzündungshemmende Salbe zum Einsatz oder es muss eine Operation erfolgen, wie beispielsweise bei Knochenbrüchen. Im Anschluss an die Genesung betreut der Sportmediziner den Patienten bei der Erholung.

Die Chirotherapie ist eine naturheilkundliche Methode, deren Ziel die Rehabilitation von Gelenken ist, deren Beweglichkeit aufgrund von Verletzungen vermindert ist. Die Chirotherapie geht dabei davon aus, dass sich durch Verletzungen, Haltungsschäden oder sekundäre Erkrankungen Blockaden bilden, die ausschließlich mit Hilfe von chirotherapeutischen Untersuchungsmethoden erkannt und durch manuelle Therapie gelöst werden können. Oft treten Symptome wie Gedächtnisstörungen oder Kniebeschwerden auf, wenn eine Blockade der Wirbelsäule, Brustwirbelsäule oder Lendenwirbelsäule vorliegt. Im Zuge einer sorgfältigen Diagnostik durch Anamnese und einer chirotherapeutischen Untersuchung stellt der Chirotherapeut die Ursache für die Probleme fest und kann im Anschluss mit der Chirotherapie starten um die Blockade zu beheben.

Sie suchen einen Arzt in Diepholz oder Melle?

WEITER
Amenities not found.
0
Kompetenz
0.0%
Freundlichkeit
0.0%
Wartezeit
0.0%
Gesamteindruck
0.0%