Orthopädie
/
Bayern

Dr. med. Thomas Bambach

Adresse
Aschenbrennerstraße 2a, 92331 Parsberg
Telefon 1

Dr. med. Thomas Bambach ist ansässig in Aschenbrennerstraße 2a, 92331 Parsberg. Telefonisch ist Herr Bambach unter der Rufnummer 0949260010 kontaktierbar.

Dr. med. Bambach hat sich auf folgende Fachgebiete spezialisiert:

  • Sportmedizin
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Physikalische Therapie
  • Orthopädie

Die Sportmedizin stellt eine Zusatzbezeichnung für verschiedene Fachärzte dar. Sowohl Chirurgen, Hals-Nasen-Ohrenärzte als auch Kinderärzte können eine Weiterbildung zum Sportmediziner machen. Zum Aufgabengebiet eines Sportmediziners gehört die Vorbeugung von Sporterkrankungen sowie die Betreuung von Patienten, die sich nach einer ausgeheilten Sportverletzung in der Erholungsphase befinden. Beschwerden wie Prellungen, Zerrungen, Verrenkungen und Bänder- und Sehenverletzungen sind typische Sportlererkrankungen. Diese werden von einem Facharzt für Sportmedizin diagnostiziert und behandelt. Im Zuge einer Anamnese fragt der Facharzt für Sportmedizin den Patienten, unter welchen Symptomen er leidet und bei welcher Bewegung diese entstanden sind. Weiterhin spielt es für eine umfassende Diagnose eine immense Rolle, ob der Patient an bestimmten Vorerkrankungen leidet, Medikamente einnimmt und welche Sportarten er wie lange bereits betreibt. Im Zuge der Behandlung von Sportverletzungen verabreicht der Facharzt für Sportmedizin Schmerzmittel sofern der Patient unter starken Schmerzen leidet. Zur Ruhigstellung der verletzten Extremität wird ein Verband, Gips oder eine Schiene verwendet. Je nach Verletzungsart kommt zuvor eine entzündungshemmende Salbe zum Einsatz oder es muss eine Operation durchgeführt werden, wie beispielsweise bei Knochenbrüchen. Im Anschluss an die Genesung betreut der Facharzt für Sportmedizin den Patienten bei der Rehabilitation.

Arthrose ist eine degenerative Erkrankung der Gelenke die als nicht heilbar gilt. Als Ursache für Arthrose kommt lange Überanspruchung der Gelenke in Frage, was zu einer Veränderung der Knorpel- und Knochenstruktur führt und eine Gelenkdeformierung zur Folge hat. Allein in Deutschland leiden vermutlich etwa 5 Millionen Patienten an Arthrose. Die Symptome von Arthrose sind Schmerzen die in Anlaufschmerz, Belastungsschmerz und Ruheschmerz eingeteilt werden. Neben einer medikamentösen Therapie kommen physische Behandlungsverfahren wie eine Physiotherapie als Therapiemaßnahmen in Frage. Wenden Sie sich zur Behandlung von Arthrose an einen spezialisierten Orthopäden.

Sie suchen einen Arzt in Freystadt, Velburg oder Beilngries?

WEITER
Amenities not found.
0
Kompetenz
0.0%
Freundlichkeit
0.0%
Wartezeit
0.0%
Gesamteindruck
0.0%