Zusammenfassung: Magnesium und Gelenke. Als achthäufigstes Element der Natur spielt der Mineralstoff Magnesium eine wichtige Rolle in der Entwicklung jeglicher Art von irdischem Leben. Ein beständiger Magnesiummangel ist für den menschlichen Körper nicht ohne schädliche Auswirkungen zu verkraften. Ein Magnesiumdefizit kann nicht nur zu Krämpfen, Herzbeschwerden, Schwindelgefühl, Osteoporose und gesteigerter Müdigkeit führen, sondern auch die [...]

Glucosaminsulfat ist ein “Aminomonosaccharid”, ein Aminozucker. Aus Glucosamin bildet der Körper Hyaluronsäure, das langkettige Chondroitin und Keratansulfat. Dies alles sind Bausteine, die der Körper zur Bildung von Knorpelmasse benötigt. Weiterlesen….

Wissenschaftliche Studien zu kommerziellen Nahrungsergänzungsmitteln haben den Vorteil, dass sie dem Arzt oder Therapeuten Hinweise über mögliche Eigenschaften eines Produktes liefern. In den USA dürfen diese auch veröffentlicht werden. Weiterlesen..

Aminosäuren sind wichtige Bausteine des menschlichen Körpers. Sie regulieren nahezu alle Stoffwechselvorgänge und sind unabdingbar für das Wohlbefinden. Ein Ungleichgewicht oder eine Unterversorgung kann sich durch verschiedenste gesundheitliche Probleme bemerkbar machen. Häufigste Folgen eines Mangels sind ein Leistungsabfall, eine erhöhte Anfälligkeit für Infekte und Defizite beim Muskelaufbau, aber auch Gelenkbeschwerden. Weiterlesen…

Das zur Gruppe der Mineralstoffe zählende Selen ist ein wichtiges Spurenelement. Es kommt im menschlichen Körper nur in äußerst geringen Mengen vor und kann von diesem auch nicht selbst gebildet werden. Der Organismus benötigt Selen für die Produktion zahlreicher Eiweiße, für die Stärkung des Abwehrsystems, für den Zellschutz, zu Aktivierung der Schilddrüsenhormone und für die Fruchtbarkeit von Männern. Weiterlesen…

In Deutschland leiden etwa acht Millionen Frauen und Männer unter Beschwerden, die durch einen Gelenkverschleiß verursacht werden und jährlich kommen rund 400.000 weitere hinzu. Zink, Mangan und Selen können zum Erhalt der Knorpelsubstanz beitragen. Spezielle Zinkpräparate sind deswegen für potenzielle Mangelgruppen wie ältere Menschen, Veganer, werdende und stillende Mütter sowie Alkoholiker empfohlen. Weiterlesen..

Vitamin D ist für den gesunden Knochenstoffwechsel extrem wichtig und bei speziell bei älteren Menschen können sich bei einem Mangel schnell Symptome bemerkbar machen. Tatsächlich sind ca 80% aller Deutschen1 und besonders Frauen unterversorgt. Vitamin D gehört damit zu einer natürlichen Basistherapie von Arthrose und Arthritis. Glücklicherwiese lässt sich der tägliche Bedarf durch Tageslicht und Nahrungsergänzungen leicht decken. Weiterlesen…